KUGEL. DRAHT. GRIFF.

Tristan Schwandke spricht über besondere Momente auf dem Weg in die internationale Spitze, über sein Studium und seinen Vollzeitberuf neben dem Hochleistungssport sowie seine Ziele für die nächsten Jahre. Außerdem erzählt er von Hammerwurfevents, bei denen auch ein oder zwei Bierchen im Anschluss nicht fehlen dürfen.

Eine ebenso komplexe wie spannende Sportart, erklärt von einem ebenso interessanten Menschen – das ist Folge #24!

Tristan Schwandke

Kurzinfos

Geburtsdatum: 23. Mai 1992

Geurtsort: Würzburg

Größe: 1,84 m

Gewicht: 115 kg

Verein: TV Hindelang 1893

Bestleistung: 76,71 m

Größte Erfolge

Deutscher Meister 2021, 2020, 2019

Deutscher Vizemeister 2018

Olympia-Teilnahme Tokio 2021

Silbermedaille Team-EM 2019

Sportlupen-Schnellfeuer

Dein Traumurlaub: Toskana (Italien)

Dein bestes selbstgekochtes Gericht: Kaiserschmarrn

Deine Lieblingsstadt: New York City (USA)

Lieblingsserie/Lieblingsfilm:

Größtes Hobby: Sport allgemein, Ski Alpin

Dein Lebensmotto: Glücklich gesund alt werden

Dein Wunsch für 2022: Hochzeit im Herbst, sportliche Ziele erreichen 

_

Wenn DU wissen möchtest… 

  • warum die Sportart Hammerwurf heißt, obwohl kein Hammer geworfen wird,     
  • wie viel Potenzial er für seine Bestleistung noch sieht,
  • und wie er den Hochleistungssport mit einem Vollzeitjob unter einen Hut bekommt, dann höre unbedingt die neue Folge!